Es ist soweit, wir planen wieder ein neues Netzwerktreffen der IG Naturbau.
Diesmal findet das IG Naturbau-Treffen am 13.4.2018 in Leipzig statt.

Interessierte können sich unter kontakt@neroiko.de melden.

Es wird diemal um die Vertiefung folgender Themen gehen.

  • Es muss eine klare Abgrenzung zum konventionellen Baustoffmarkt erarbeitet werden. Dafür müssen unter anderem Stofflichkeiten (Materialität) und faire Produktionsbedingungen, sowie fehlender Umweltlastenexport etc. herausgearbeitet und vermittelt werden.
  • Die wirklich ökologisch, nachhaltigen Handwerker, Architekten, Hersteller und Händler müssen identifiziert und als Netzwerk eine Plattform erhalten, damit der Bau nicht ungewollt mit konventionellen Baustoffen infiltriert wird.
  • Es besteht der Wunsch eine Gemeinschaft mit einer Gesellschaftsform zu bilden, die auf einem solidarischen genossenschaftlichen Prinzip gebettet ist und nicht bestehenden alten Strukturen hinterherrennt.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.